Gottesdienst zum Beginn des Kita-Jahres

Gemeinsam mit unserer Pastoralreferentin Ruth Bentler haben Kinder, Eltern und Erzieherinnen zum Start des neuen Kita-Jahres einen ersten Gottesdienst gefeiert.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde die Geschichte von Swimmy vorgelesen, zu der einige Kinder Bilder gemalt haben.

Um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, haben alle Kinder aus vielen kleinen Fischen einen gemeinsamen, großen Fisch gestaltet.

Allen Kindern, Eltern und KollegInnen wünschen wir ein schönes und gesundes Kita-Jahr.

Wir feiern Erntedank

Aus unserem Hochbeet und dem Gemüsegarten haben die Kinder das im Frühling angebaute Gemüse und Obst geerntet. Da der Regen in diesem Jahr üppig war, hatten wir einen entsprechend hohen Ernteertrag. Gemeinsam mit Pastor Stapper haben wir in einer kleinen Andacht Gott dafür gedankt.

Der Kreislauf von Säen, Wachsen und Ernten wurde in einer kleinen Geschichte vorgetragen und von den Kindern begeistert bildnerisch und spielerisch umgesetzt.

Die Kinder empfangen den Blasiussegen

Am Gedenktag des hl Blasius, im Februar erfahren die Kinder von seiner Geschichte: Blasius hatte während seiner Gefangenschaft einem jungen Mann, der an einer Fischgräte zu ersticken drohte, das Leben gerettet. Deshalb wird an seinem Gedenktag am 3. Februar, der Blasiussegen gespendet um einen Schutz gegen Halserkrankungen und generell für das leibliche Wohl zu erwirken. Unsere Pastoralreferentin Ruth Bentler hat jede der vier Gruppen besucht und den Kindern in diesem Jahr den Segen gespendet

Religionspädagogische Arbeit mit Pastoralreferentin Ruth Bentler

Jeden Montag-Nachmittag besucht uns Ruth Bentler um mit unseren Trollen religionspädagogische Themen zu gestalten.

 

Hier haben die Kinder die Geschichte vom barmerzigen Vater und dem Armband gehört. Im Anschluss durfte sich jedes Kind, ganz individuell, ein eigenes Armband anfertigen und wird somit beim Betrachten und Spüren des Armbands an die Barmherzigkeit erinnert.

 

Die Osterzeit

Während der 40 tägigen Fastenzeit werden die Kinder mit Hilfe von Fastenkreuz oder Fastensonne auf die Osterzeit vorbereitet. Täglich gibt es einen kurzen Impuls, der z.B eine religiöse Kurzgeschichte oder eine andere Aktion beinhalten kann. Hier erfahren die Kinder, Fasten kann Verzicht bedeuten, kann aber auch genutzt werden, um den Mitmenschen mehr Zeit und Aufmerksamkeit zu geben. 

Pünktlich zum Osterfest werden die Palmstöcke gebastelt, das gemeinsame Agapemahl gefeiert und die bunten Ostereier gesucht. 


Marien-Andacht

Der Monat Mai ist der "Marien-Monat".

Traditionell feiern wir in diesem Monat eine Marien-Andacht.

Als Mutter Gottes begegnen wir Maria im Alltag und spüren täglich ihren besonderen Schutz, auch in unserer Kita.

 

Katholische Kirchengemeinde
Ss. Cornelius und Cyprianus
 

  
Pastorat 4
48629 Metelen

Tel.:    0 25 56 - 98 54 83 15
Fax:    0 25 56 - 98 54 83 20
alteepping-a@bistum-muenster.de

 

KITA St. Josef

Einrichtungsleitung 

Frau Anja Wenselowski


Annette von Droste-Hülshoff Str. 3
48629 Metelen

Tel.:    0 25 56 - 98 54 83 40
Fax:    0 25 56 - 98 54 83 49
kita.stjosef-metelen@bistum-muenster.de

 

KITA St. Marien

Einrichtungsleitung:
Frau Karin Krechting

Gausepohl 17
48629 Metelen

 


Tel.:    0 25 56 - 98 54 83 50
 
kita.stmarien-metelen@bistum-muenster.de